Akademikerin gewinnt fast-painting Bashbook

Ankündigungen, Fast-Painting, Fotodokumentation, Performances 2 Comments

Heute hat Performance-Künstlerin Anke Miksch das bei Ebay versteigerte Buch “Clever suchen im Internet” (wir haben darüber berichtet) an die Gewinnerin der Auktion Dr. Henriette Kühl und ihren Mann Walter in Duisburg übergeben. Fr. Kühl und ihr Mann, beide Botaniker im Universitätsdienst, sammeln in ihrer Freizeit kuriose Kunstgegenstände. Sie freuen sich sehr über ihr neues Unikat! Leider waren die Kühls in den Semesterferien von Mitte Januar an auf einer Forschungsreise und konnten das Buch erst jetzt entgegennehmen. Hier die Fotos zum Treffen:

Wir danken der Fotografin SYMONE

Übergabe Buch 1

Übergabe Buch2

DSCF0076

And the winner (of the comment of the year – award) is… H.P.Baxxter

Ankündigungen, Sonstiges 3 Comments

Pünktlich zum Oscar haben auch wir einen Gewinner. H.P. Baxxter hat mit seinem tragikomischen Kommentar “…und der Franzose soll ein Baguette tragen.” unsere Herzen und seinen Preis gewonnen. Wir gratulieren herzlich und bitten ihn, sich bitte kurz mit Adresse bei uns zu melden, damit er seinen hochverdienten Gewinn auch bekommt.

Thanks a lot and me the Baguette be with you.

Mian

A bashing New Year!!!

Ankündigungen No Comments

Ein langes Jahr geht zuende und so ist Zeit, einmal Bilanz zu zie… bullshit!

Book bashing zieht noch lange nicht Bilanz, denn wir sind mittendrin. 2008 soll nur kommen, wir sind bereit und geben wieder alles. Und wir begrüßen wir das neue Jahr mit einem kräftigen

WE GONNA BASH A LOT!

silvester.jpg

A happy new year!!!!

Miksch & Mian

Im Lande der Geckos

Fotodokumentation, Godzilla, Performances No Comments

Kurz vorm Jahreswechsel wissen die Geckos noch einmal zu überraschen. Die leichtfüßigen Kollegen haben in der Zeit seit ihnen “Gozilla” von Gernod Gricksch ins Terrarium gelegt wurde, ganze Arbeit geleistet. Zwar mögen sie Bücher nicht anknabbern, bedecken dafür die aufgeschlagene Seite fleißig mit dem Resultat ihres Stoffwechsels. Und wie auf dem vorletzten Bild zu sehen, ist sogar einer von ihnen unter das Buch gezogen und wohnt da sehr gemütlich. Mit Book Bashing aus der Wohnungsnot – wer hätte das gedacht?

Wir berichten weiter!

01_10160037.jpg

02_10160097.jpg

03_10180008.jpg

04_10180010.jpg

05_10180014.jpg

06_10180064.jpg

07_10210003.jpg

08_10210150.jpg

09_10210420.jpg

10_10210436.jpg

11_dscf0176.jpg

12_dscf0189.jpg

13_dscf7432.jpg

14_dscf7463.jpg

15_dscf7450.jpg

Frohe Weihnachten!

Ankündigungen, Sonstiges No Comments

Nach einem ereignisreichen bash-Jahr hat uns der Vorweihnachtstrubel so sehr überrascht, daß wir kein Freitagsupdate geschafft haben.  Auch einen Bericht der ausgelaufenen ebay-A(u)ktion sind wir noch schuldig. Aber all das kommt und noch viel, viel mehr!

Aber jetzt ist erstmal weihnachtliche bash-Pause  und wir wünschen Euch allen eine warme Weihnachte!!

Mian & Miksch

Kriegsdienstverweigerung mit Waffengewalt

Fotodokumentation, Kriegsdienstverweigerung, Performances No Comments

Gewalt ist keine Lösung? – Das sah die Desert Eagle in den Händen von Frau Miksch ganz anders, als sie am 04.11.2007 das Buch “Kriegsdienstverweigerung” von Wolfgang Borchers zerfetzte. Am frühen Morgen waren wir in einem nahegelegenen Naturgebiet angetreten, um dieses mittlerweile deutlich überholte Werk aus dem Jahre 1985 auf eine andere Daseinsebene zu heben. Mit der erneuten Hilfe von Mario Kollmann (Danke! Danke! Danke!) und unter den wachsamen Augen der hochtalentierten Debut-Basherin Katharina Schwarze gab Frau Miksch gut 200 Schuß Waffenfeuer auf die Kriegsdienstverweigerung ab. Zuerst zeigten sich die Seiten wenig beeindruckt, doch bald sprudelten bei jedem Schuß kleine und große Papierstücke heraus wie aus einer getroffenen Vene – die Performance wurde zu einem grausamen Blattbad.

Erst als das Buch nicht mehr als solches zu erkennen und große Teile verwundet zu Boden gesunken waren, liessen wir von ihm ab. Bang! Bang! Book bashing shot me down!

01_dscf7846.jpg

02_imgp4359.jpg

03_dscf7865.jpg

04_dscf7891.jpg

05_dscf7850.jpg

06_dscf7894.jpg

07_imgp4363.jpg

08_dscf7942.jpg

09_dscf7913.jpg

10_dscf7909.jpg

11_dscf8052.jpg

12_dscf7907.jpg

13_imgp4427.jpg

14_dscf8132.jpg

15_dscf8021.jpg

16_dscf8162.jpg

17_imgp4386.jpg

18_imgp4385.jpg

19_imgp4417.jpg

20_dscf8220.jpg

21_dscf8269.jpg


22_imgp4443.jpg

23_dscf8308.jpg

24_dscf8354.jpg

25_dscf8328.jpg

26_dscf8229.jpg

27_dscf8297.jpg


ebay-Auktion beendet

Ankündigungen, Fast-Painting, Performances No Comments

Die Ebay-Auktion ist beendet. Gewonnen hat “georginia38”, herzlichen Glückwunsch!!!

Wer sich dahinter verbirgt, warum georginia38 das Buch ersteigert hat und was nun damit passiert, berichten wir demnächst. Wo? Hier!

———-

In der Vorweihnachtszeit ist offenbar schlecht bashen. Daher haben wir uns am Wochenende zu einer Spontanaktion entschlossen und ein weitere Publikation entbucht. „Clever suchen im Internet“ von Rudi Kast und Robert Valentin wurde umfassend geschmückt und nun finden sich auf etlichen Seiten künstlerische Anekdoten von Anke Misch und Mian Farrow.

Das Werk ist war nur für zehn Tage hier auf ebay erhältlich!!

———

Aus dem ebay-Text:

Das Book-bashing-Projekt ist mittlerweile in aller Munde. Zahlreiche alte, ausgediente und überholte Bücher wurden inzwischen von uns, den Aktionskünstlern Mian Farrow und Anke Miksch, „gebashed“, d.h. in neue Aktionskunstwerke verwandelt! Und die Aktion geht weiter…

Die Idee dahinter ist, diese alten Bücher, die sich nicht mehr verkaufen oder verschenken ließen, inspiriert durch ihren Titel oder ihr Thema in einem Performance-Art-Event zu einem neuen Kunstwerk zu transformieren. Diese Aktionen werden – begleitet von vielen Gästen aus der Kunst- und Veranstaltungsszene – mit Foto und Video dokumentiert. Das Ergebnis dieser Dokumentation wird ein Bildband mit DVD sein, der im Frühjahr 2008 erscheint.

Die Medien wurden längst aufmerksam: Auf unserer Seite im weltweiten Netz (Siehe Foto des NRZ-Artikels oder auch direkt unter bookbashing /Punkt/ de) gibt es Zeitungsbeiträge und Radiointerviews zu lesen – und natürlich eine detaillierte Beschreibung und Fotos sämtlicher bisher gelaufener Aktionen!

Und dies ist ein weiterer Teil dieser Aktionskunst! Das Buch „Clever suchen im Internet“ von Rudi Kast und Robert Valentin ist schon so veraltet, dass es z.B. kein Google kennt. Wir haben es nun mit kleinen Bildern, Kommentaren, Kritzeleien, Ideen und Texten auf fast jeder Seite als Buch unbrauchbar gemacht und zum seltenen Book-bashing-Sammlerstück transformiert.

Auf dem Titel haben wir, die Künstler Anke Miksch und Mian Farrow, unsere Autogramme hinterlassen. Mit dem Ersteigern dieses Buches werdet Ihr selber Teil des Projekts und werdet in der Dokumentation genannt! Wir freuen uns auf einen schönen Erlös aus dieser Aktion, denn das Geld kommt einem guten Zweck zugute.

Als Porto berechnen wir nur 1,40 Euro als Maxi-Büchersendung.

Leider ist auch hier der Hinweis nötig: Dies ist eine private Auktion. Es gilt keinerlei Garantie oder Gewährleistung. Das angebotene Buch ist nicht mehr als Buch nutzbar und nun als Kunstwerk zu verstehen … Umso besser!

Seien Sie Teil des Book bashings!!

Artikel in der fiftyfifty

Performances, Streuner, Video + Audio No Comments

In der aktuellen (also Dezember-) Ausgabe der fifty-fifty ist der folgende Artikel über die Streuner-Decken-Performance erschienen. Dafür möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken und unsere Spendenbitte auffrischen.

Viele unserer Mitmenschen haben nach Abzug von Miete und Medikamentenkosten kaum noch Geld für ihr täglich Brot, weil die Renten zu gering sind. Gegen Ende eines jeden Monats kommen bis zu 300 Menschen, deren Geld für Lebensmittel nicht mehr reicht, jeden Tag in die Armenküche in Düsseldorf. Damit die Bruder-Firminus-Klause weiterhin arbeiten kann, möchten wir hiermit einen Spendenaufruf starten:

Kontoinhaber: vision:teilen (der Doppelpunkt gehört dazu)
Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontonr. 10179026
BLZ 30050110

Verwendungszweck: “Streunerdecken-Projekt 02.11.07″

artikel5050.jpg

Mehr zum Mitmachen: Book bashing auf ebay

Ankündigungen, Fast-Painting, Fotodokumentation, Sonstiges 4 Comments

In der Vorweihnachtszeit ist offenbar schlecht bashen. Daher haben wir uns am Wochenende zu einer Spontanaktion entschlossen und ein weitere Publikation entbucht. „Clever suchen im Internet“ von Rudi Kast und Robert Valentin wurde umfassend geschmückt und nun finden sich auf etlichen Seiten künstlerische Anekdoten von Anke Misch und Mian Farrow.

Das Werk ist nur für die nächsten zehn Tage hier auf ebay erhältlich!!

———

Aus dem ebay-Text:

Das Book-bashing-Projekt ist mittlerweile in aller Munde. Zahlreiche alte, ausgediente und überholte Bücher wurden inzwischen von uns, den Aktionskünstlern Mian Farrow und Anke Miksch, „gebashed“, d.h. in neue Aktionskunstwerke verwandelt! Und die Aktion geht weiter…

Die Idee dahinter ist, diese alten Bücher, die sich nicht mehr verkaufen oder verschenken ließen, inspiriert durch ihren Titel oder ihr Thema in einem Performance-Art-Event zu einem neuen Kunstwerk zu transformieren. Diese Aktionen werden – begleitet von vielen Gästen aus der Kunst- und Veranstaltungsszene – mit Foto und Video dokumentiert. Das Ergebnis dieser Dokumentation wird ein Bildband mit DVD sein, der im Frühjahr 2008 erscheint.

Die Medien wurden längst aufmerksam: Auf unserer Seite im weltweiten Netz (Siehe Foto des NRZ-Artikels oder auch direkt unter bookbashing /Punkt/ de) gibt es Zeitungsbeiträge und Radiointerviews zu lesen – und natürlich eine detaillierte Beschreibung und Fotos sämtlicher bisher gelaufener Aktionen!

Und dies ist ein weiterer Teil dieser Aktionskunst! Das Buch „Clever suchen im Internet“ von Rudi Kast und Robert Valentin ist schon so veraltet, dass es z.B. kein Google kennt. Wir haben es nun mit kleinen Bildern, Kommentaren, Kritzeleien, Ideen und Texten auf fast jeder Seite als Buch unbrauchbar gemacht und zum seltenen Book-bashing-Sammlerstück transformiert.

Auf dem Titel haben wir, die Künstler Anke Miksch und Mian Farrow, unsere Autogramme hinterlassen. Mit dem Ersteigern dieses Buches werdet Ihr selber Teil des Projekts und werdet in der Dokumentation genannt! Wir freuen uns auf einen schönen Erlös aus dieser Aktion, denn das Geld kommt einem guten Zweck zugute.

Als Porto berechnen wir nur 1,40 Euro als Maxi-Büchersendung.

Leider ist auch hier der Hinweis nötig: Dies ist eine private Auktion. Es gilt keinerlei Garantie oder Gewährleistung. Das angebotene Buch ist nicht mehr als Buch nutzbar und nun als Kunstwerk zu verstehen … Umso besser!

Seien Sie Teil des Book bashings!!

Comment-of-the-year award

Sonstiges 10 Comments

Uns ist negativ aufgefallen, daß hier von Euch eigentlich viel zu wenige Kommentare geschrieben werden, statt dessen bekommen wir häufig Mails, bei denen wir oft nicht wissen, ob wir sie veröffentlichen sollen/dürfen oder lieber nicht.
Darum wäre es toll, wenn Ihr uns mehr Feedback in Form von witzigen, spritzigen, spannenden und kritischen Kommentare hier direkt in den Blog schreiben würdet, wie es zum Beispiel Rob und H.P.Baxxter trefflich vormachen.

Zum Jahresende wird der beste Kommentar mit dem ‘Comment-of-the-year award’ ausgezeichnet. Der Preis ist ein somit ein Kritikerpreis in doppelter Hinsicht und mit einem Unikat aus unserer streng limitierten book bashing-Edition dotiert, das es knapp nicht in die Hauptrunde geschafft hat. Es wird zuvor in Handarbeit von uns in einer fast-painting-Performance angebasht!

Außerdem verlosen wir unter allen Teilnehmern ein weiteres Exemplar!

Greifen Sie jetzt zu, rufen Sie jetzt an, zögern Sie nicht, schreiben Sie uns sofort!! Dieses Angebot bekommen Sie nur hier und heute – also sichern Sie sich noch bis 31.12. alle bookbash-Vorteile!  Denn mehr kann man für die Altersvorsorge nun wirklich nicht tun.

m

« Previous Entries Next Entries »