Artist Leslie Becker

Formel 1 - 2003, Video + Audio 4 Comments

Während der Performance zu “Faszination Formel 1 – 2003″ von Gerald Selch (Hg.) entstand auch das folgende Statement von Leslie Becker zu ihrer Mitwirkung am book bashing – Projekt.

Get the Flash Player to see this content.

Thanks, Leslie!!

Rallye Royale

Formel 1 - 2003, Fotodokumentation, Performances No Comments

Mit 200 Sachen über 200 Seiten

Am Samstag, dem 06.10. fiel das Buch “Faszination Formel 1 – 2003” von Gerald Selch (Hg.) einem schweren Autounfall zum Opfer. Das Buch hatte keine Chance. Auf einem leeren Parkplatz bretterten nacheinander vier Autos über das Auto hinweg, rammten es, zerfetzten dabei Einband und Seiten, schleiften es hinter sich her und ließen die verbliebenen Blätter schließlich von durchdrehenden Reifen in alle Himmelsrichtungen wirbeln. Das Werk erlag am frühen sonnigen Nachmittag seinen schweren Verletzungen und wurde somit vom Buch zum Straßenbelag. Es roch nach Auspuffgasen und verbranntem Gummi. Zeugen dieser Tat waren diesmal neben den Künstlern und der Fotografin wieder Mirjana “Betty Bett” Loborec und die Kunststudentin Leslie Becker.

01_imgp3689.JPG

02_imgp3692.JPG

03_hpim3362.JPG

04_imgp3668.JPG

05_imgp3743.JPG

06_imgp3735.JPG

07_imgp3730.JPG

08_imgp3757.JPG

09_imgp3783.JPG

10_imgp3806.JPG

11_imgp3813.JPG

12_imgp3822.JPG

13_imgp3867.JPG

14_imgp3868.JPG

15_imgp3886.JPG

16_imgp3894.JPG

17_imgp3898.JPG

18_imgp3913.JPG

Keep rollin’

Anke Miksch & Mian Farrow

Die Formel 1-Saison 2003 lebt wieder auf…

Ankündigungen, Formel 1 - 2003, Performances 2 Comments

…wenn es auch nur ein kurzes Aufbäumen ist vor dem Übergang in ein anderes Leben. Das Formel 1 Buch “Faszination Formel 1 – 2003” von Herausgeber Gerald Selch ist als Leseobjekt wirklich überholt. Ob es als Motorsport-Objekt etwas taugt, wird am 06.10.07 ab 14 Uhr auf dem großen Parkplatz der Universität Düsseldorf getestet. Das Buch wird mehrfach von Autos überfahren und schließlich hinten an einen Wagen gebunden, der es zudem noch heftig durch die Gegend schleift. Wir rechnen mit einigen Blessuren! Mit dabei sind neben der gewohnten Fotocrew wieder die Veranstaltungsmanagerin Mirjana “Betty Bett” Loborec sowie eine Kunststudentin, die ebenfalls zu allen Schandtaten bereit ist. Dann lassen wir mal das Gummi qualmen!!

Anke Miksch