The thrills of pills

10:52 am Abitur, Fotodokumentation, Performances

Wir wussten, daß die Frage “Abitur – Und was dann?” eine besonders schwierige ist. Und auch die Gewinner des Bookbashingideenwettbewerbs hatten – wie berichtet – etliche Vorschläge eingereicht. So ging es unter der kompetenten Führung des Kunst-Grundkurses des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums Düsseldorf nach dem erfolgreichen book baking weiter in die Physik- und Chemie-Katakomben der Schule, um den tollen, aber überalterten Ratgeber “Abitur – Und was dann?” (herausgegeben von der Dresdner Bank, 1988) endlich auch naturwissenschaftlich zu zerlegen.

Unter dem Stichwort “Apotheker” wurden das schon arg angeschlagene Buch befeuchtet, zu Brei kleingemörsert, mit allerlei Chemie versetzt, gefärbt und schließlich in Tablettenhülsen gefüllt, ganz nach Apothekerart. Und damit ist auch endlich geklärt, woher die rote und die blaue Pille kommt!

Anke & Mian

01_IMGP5436

Nach dem Muffin – book baking sammelt sich das ganze Team und denkt noch einmal intensiv über die weisen Ratschläge des Buchs nach, um sich dann frenetisch an die Mörser zu machen

———-02_IMGP5381

Ein ganzes Arsenal an Chemikalien steht bereit, um die Füllung auch gelingen zu lassen. Und auch hier gilt: Safety first – ohne Schutzbrille geht niemand an die Mörser!

03_IMGP5397

Die erste Buchseite ist schon gestößelt und wir mit Gelb angereichert.

———-05_IMGP5384

Hinter einer Wand aus Ingredienzien wird gebasht, daß die Fetzen fliegen.

———-06_IMGP5403

Mit einem klitzekleinen Spachtel füllt Mian Farrow Buchbreit in ein Tablettenhülse.

———-07_IMGP5430

Hier legt Beautiful Julia die Grundlage für die blaue Pille!

———- 08_IMGP5432

Und hier für die rote.

———-09_IMGP5428

Da sind sie! Keine leichte Entscheidung für Neo – zumal in beiden wertvolle Tipps für die Zeit nach der Schule, ja, für das ganze Leben enthalten sind! (Und dazente Hinweise auf Filialen der Dresdner Bank in ganzen Bundesgebiet. Das sollte man auch nicht unterschätzen…)

———-10_IMGP5405

Work in progress,

———-13_IMGP5409

Die Hülse ist voll mit book bashing – Brei und fertig zum Verschliessen.

———-11_IMGP5412

Die Pille wird verschlossen und ist damit fertig. Die Ausbildung zur Apothekrin kann man damit auch als abgeschlossen ansehen.

———- 14_IMGP5417

Chef Oliver arbeitet an besonders schmackhaften Tabletten und erfindet damit quasi im Vorübergehen die Chemie-Cuisine.

———-15_IMGP5423

Das gebashte Buch und sein Ergebnis.

———- aA16_IMGP5408

Book bashing Pille approved by Claire from France: Alles perfekt!

Leave a Comment

Your comment

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.